Was sind Faszien?

Faszien sind eine Art „innere Haut“, die sich über Muskeln, Sehnen und Knochen legt und alles miteinander verbindet. Sie durchziehen den ganzen Körper von Kopf bis Fuß.

  • Faszien sind für die Beweglichkeit des Körpers in hohem Maß mitverantwortlich
  • Faszien lassen sich wie Muskeln trainieren
  • durch Bewegung und Dehnung wird die Produktion der elastischen Fasern angekurbelt
  • sie werden aber auch für den Stoffwechsel und den Flüssigkeitstransport benötigt
  • sie sind das Bindeglied zwischen Muskeln und Knochen
  • Hauptbestandteil der Faszien sind Elastin und Kollagen
  • durch Fehlhaltungen, Verletzungen oder Ruhigstellung kann eine Faszie Querverbindungen bilden, die dann die Beweglichkeit verschlechtern
  • Faszientraining mit der BLACKROLL – Verbesserung des Zusammenspiels von Muskeln, Faszien und Gelenken

Mehr Beweglichkeit mit gut trainierten Faszien

Seit vielen Jahren trainiere ich nun schon mit Nordic-Walking. Bin mehrmals in der Woche mit meinen Walkingstöcken in den Weinbergen unterwegs. Dies bedeutet dass ich meine Ausdauer trainiere, jedoch auch meine Muskulatur, meine Sehnen und Gelenke immer gleich belaste. In letzter Zeit haben sich nun auch immer wieder Gelenkprobleme eingeschlichen. Deshalb machte ich mir Gedanken wie ich diesen Zustand verändern kann.

sDabei bin ich auf die BLACKROLL gestoßen. Habe mir verschiedene Videos im Internet angeschaut, mich mit einem Fitnesstrainer unterhalten, das Buch: „Funktionelles Faszientraining mit der Blackroll“ von riva Verlag zugelegt und schließlich auch eine BLACKROLL gekauft.

„Mehr Beweglichkeit mit gut trainierten Faszien“ weiterlesen